VLD Klasse 2.2 (BVL)

BVL-25-120-R01

Bestellnummer: A06100

Spannungsbegrenzer, VLD Klasse 2.2, Typ VLD-O, Begrenzung beim Auftreten unzulässiger Berührungsspannungen, Angleichung des Erdpotentials und der Begrenzung der Überspannung des AC- und DC-Eisenbahnsystems, Überspannungsschutzgerät ÜSG Typ 2

  • Begrenzung bei unzulässig hoher Berührungsspannungen an nicht stromführenden Metallteilen der Eisenbahnausrüstung in einem AC- und DC-Eisenbahnsystem
  • stellt temporäre Verbindung zwischen der Rückstromführung und der Erde des elektrischen Zugförderungssystems bei der Überschreitung des zulässigen Spannungswertes her
  • gleicht das Erdpotential zwischen der Rückstromführung und der Erde von elektrischen und elektronischen Geräten an und verhindert Schäden
  • begrenzt die Berührungsspannung und schützt Personen, die mit den betroffenen Teilen in Kontakt gekommen sind, beseitigt hohe Stoßspannung, die durch den Blitzeinschlag in das elektrische Zugförderungssystem oder die Eisenbahnausrüstung eingeleitet wurde

Technische Parameter

Parametername Parameterwert
VLD-Klasse nach EN 50526-2 2.2
VLD-Typ nach EN 50122-1 VLD-O
Montage Schaltpultoberfläche / DIN-Schiene
Ableitstrom bei Uw IL < 120 μA
Stehspannung Uw 100,00 V
Maximaler Bemessungskurzzeitstrom (@ 100 ms) 1 000 A
Hochladungsimpuls (10/350) Iimp-hc 5,00 kA
Blitzstrom (8/20) Iimp-n 25,00 kA
Hochstromimpuls (8/20) Iimp-high 50,00 kA
Nenn- Triggerspannung UTn 120,00 V
Maximale Restspannung bei Ir URES 1,20 V
Maximale Restspannung bei Iw URES 3,50 V
Momentane Auslösespannung UTi 120,00 V
Ansprechzeit @ Hochladungsimpuls 25 ns
Thyristor-Ansprechzeit < 1,5 ms
Schutzklasse IP 67
Betriebstemperaturbereich (min/max) -40 / 70 °C
nach Norm EN 50122-1, EN 50526-2
Gewicht 0,78 kg
Zolltarifnummer 85301000
EAN 8595090561002

Dateien zum Download

  • Produktabmessungen

  • Prinzipschaltbild