Blitzstrom-und Überspannungsableiter FLP -ZP2...VBH/3...

Für Zählerschränke in der Ausführung wie sie in Deutschland verwendet werden, wurde ein neues Überspannungsschutzgerät (ÜSG = SPD) Typ 1 entwickelt, das an  Sammelschienen 40 mm befestigt wird und dem Stromzähler vorgeschaltet ist. FLP -ZP2...VBH/3... ist Blitzstromableiter für Niederspannungsinstallationen vorwiegend in Hauptverteilungen, die den Stromzählern vorgelagert sind, gemäs den Anforderungen von VDE-AR-N 4100. ÜSGs mit austauschbare Vorsicherung für Zusatzanwendungen im APZ & RfZ dienen zum Schutz für Wohnungen in Mietshäusern oder für Familienhäuser mit oder ohne Blitzschutzsystem. 
 
Dieses ÜSG wird in der Ausführung für Stromversorgungsysteme TN-C (Bezeichnung 3), ferner für TT und TN-S Systeme (Bezeichnung 3+1) hergestellt. Zur Verfügung stehen auch Varianten mit Kontakt zur Fernsignalisierung des Ende der Nutzungsdauer des ÜSGs
 
Die bei dem FLP -ZP2...VBH/3... verwendete Technologie zeichnet sich durch Leckstrom freie Einbindung, was es ermöglicht das ÜSG vor die Strommessung vorzuschalten und gleichzeitig wird dadurch die Lebensdauer des ÜSG in der Installation verlängert.
Mehrere Informationen siehe den aktuellen Online-Katalog: hier